Pressschlag sichere „Heizmatten“
vom Kühlhaus bis Marktstand

Euro Infrarot Fuß-Wärmematten sind aus wasser- und verrottungsfestem Material hergestellt, für kalte und feuchte Arbeitsbereiche im Innen- und Außenbereich geeignet.

Die Matte wird mit dem Stecker direkt an das 230V-Stromnetz angeschlossen und erreicht bei 0°C Umgebungstemperatur mit einem Voltregler max. Oberflächentemperatur von ca. 50°C.


Bodenheizmatte
Industrie Heizmatte:
  • hochwertig/Pressschlag sicher
  • Leistung: 230 Volt 50-60 Hz. 150 Watt
  • Regelung je nach Bodenstruktur bis 50°C
  • Leistungsregler 230 V bis 100 V bei (50-60 Hz)
  • Verminderung des Stromverbrauchs bis 56 %
  • ISO 9001 | ISO 14001 | Spritzw.IP44)
  • Standardgröße (±) 10% 65 × 85 und 42 × 65 cm
  • Lebensmittel-Bodenbereiche unbedenklich
  • Aufheizdauer in kurzer Zeit
  • Einsatzbereiche: Kalte Arbeitsplätze
  • Hochdruckreinigung auf Heizbereiche
  • Größen bis 400 cm, genauer Zuschnitt.

Keine Haftung auf Unterböden!
Volle Leistung nur bei Minusgraden einstellen!


Produktdaten:

Bodenheizmatte Preistabelle
Bodenheizmatte
Vorteile für den Arbeitgeber

• hohe Kostensenkung zu Gas/ÖL
• regelbare Wärme in den Arbeitsbereichen
• gesetzliche Vorgaben werden erfüllt
• Lebensmittelbereich Bodenheizmatten
• Produktivität der Mitarbeiter wird gesteigert
• Krankenstand kann sich reduzieren


Vorteile für den Arbeitnehmer

• angenehme Körperwärme
• Wellness für den Körper




Bodenheizmatte Beispiel
Bodenheizmatte Beispiel
Bodenheizmatte Beispiel
Bodenheizmatte Beispiel




Energiekosten sparen - die Umwelt schonen
Naturstromheizungen durch ökologisch erzeugte Sonnenenergie